Feng Shui fürs Schlafzimmer

Feng Shui Schlafzimmer

Schlafen Sie gut?


Sind Sie morgens gut ausgeruht?


Gute Erholung im Schlaf ist einer der wichtigsten Wohlfühlfaktoren für alle Menschen. Einen pas-senden Bettplatz zu finden, macht einen großen Teil meiner Arbeit aus.


Schlecht einschlafen, nachts oft aufwachen und nicht wieder einschlafen können oder morgens nicht ausgeruht sein, kann sowohl an der Position Ihres Bettes liegen, als auch an dem Ort, an dem das Bett steht.

 

Es macht einen großen Teil meiner Arbeit aus die besten Bettplätze für meine Kunden zu suchen und ich erlebe immer wieder erstaunliche Resultate.


Ursachen von Schlafproblemen
Obwohl viele Faktoren die Schlafqualität beeinflussen, kommt es sehr oft vor, dass ein zu starker Energiefluss die Nachtruhe stört. In der Nacht ist es für den Körper wichtig sich erholen zu können – offene Fenster und Zimmertüren sowie Einrichtung in anregenden Farben mindern den Erholungsfaktor.

Feng Shui fürs Schlafzimmer – 15 Tipps, die Ihre Erholung im Schlaf fördern

  1. Den Bettplatz mit Bedacht auswählen: Das Bett sollte nicht in einer direkten Linie zwischen Tür und Fenster stehen
  2. Wenn es sich nicht vermeiden lässt, dass die Türe direkt zum Kopfteil des Bettes hin aufgeht, kann man einen Paravent oder ein Möbelstück verwenden, um den Kopf zu schüt-zen 
  3. Den Kopfteil des Bettes an eine feste  Wand stellen,  um sich während des Schlafens gut mit Energie aufladen zu können
  4. Grenzt das Schlafzimmer an Bad oder Küche? In der Wand hinter dem Kopfteil des Bettes sollten sich keine Wasserleitungen befinden
  5. Ventilatoren oder Klimaanlagen schaltet man am besten beim Schlafen aus. Keinesfalls sollten sie direkt auf das Bett ausgerichtet sein
  6. Auch wenn es im Sommer warm ist, die Fenster nur kippen, anstatt weit zu öffnen  (außer bei extremer Hitze) 
  7. Spiegel sollten aus dem Schlafzimmer entfernt werden, wenn man sich vom Bett aus darin betrachten kann. Sie können alternativ auch nur nachts mit einem Tuch verhängt werden.
  8. Die Gestaltung der Einrichtung sollte eher schlicht und nicht zu bunt gehalten werden
  9. Aktie Farben wie Rot und Orange sollten nur mit sehr viel Bedacht eingesetzt werden. Auch grobe Muster und viele runde Gegenstände mindern die Schlafqualität
  10. Weniger ist mehr: Einrichtung und Dekoration lieber auf einige wichtige Stücke reduzieren, als das ganze Zimmer voll zu räumen
  11. Die Vorhänge (oder Rollos) nachts fest schließen. Je dunkler es nachts im Zimmer ist, desto besser (noch ein Tipp für alle Damen: das ist ganz besonders für Frauen mit Zyk-lusbeschwerden sehr hilfreich)
  12. Schlafzimmertüren nachts fest schließen, nicht nur anlehnen
  13. Einfarbige Bettwäsche verwenden 
  14. Was ist unterm Bett? Weder eine dicke Schicht Staub (ja, man sollte jede Woche unter dem Bett staubsaugen),  noch alte Bücher oder Fotoalben gehören dorthin: Sie liegen  jeden Tag  - sprichwörtlich -  auf Ihren Erinnerungen 
  15. Aussortieren: Sollte der Kleiderschrank im Schlafzimmer überquellen , ist es definitiv Zeit zum Ausmustern. Hier finden Sie einen hilfreichen Artikel zum Thema: Wie Sie an einem Wochenende mindestens 10 Kilo verlieren


Erdkräfte
Erdkräfte – auch Erdmagnetfelder genannt – sind Zonen in der Erde , die eine aufladende oder abladende Wirkung auf Menschen haben. Das bedeutet nicht , dass die einen positiv und die anderen negativ sind, im Gegenteil.

Leider können Erdkräfte auch gravierende Auswirkungen auf die Schlafqualität haben. Sie sind nicht so einfach wahrzunehmen, da wir sie nicht mit unseren Augen sehen können. Ein geübter Rutengeher kann mit einem Pendel oder einer Wünschelrute Wasseradern und Erdkräfte muten.


Auch in meinen Beratungen analysiere ich die Schlafplätze und suche nach Störzonen. Aufladende Zonen der Erdenergien wirken anregend, wenn man arbeitet oder aktiv ist (solange sie nicht zu stark sind). Wenn aufladende Zonen jedoch an Bettplätzen liegen, können Sie gravierende Schlafprobleme auslösen. Leicht abladende Plätze hingegen eignen sich prima zum Schlafen!


Persönlichkeitsenergie Ming Gua (oder Kua-Zahl)
Jedem Menschen wird im Feng Shui eines der 5 Elemente zugeordnet. (Einen ausführlichen Artikel zu  diesemThema finden Sie hier.


Nicht alle Schulen des Feng Shui analysieren Häuser, Wohnungen und Schlafplätze bin in diese Tiefe, aber meiner Erfahrung nach ist es ein essentieller Punkt um herauszufinden, woran Schlafprobleme liegen und um die Qualität der Erholung im Schlaf zu optimieren.


Die Schule der fliegenden Sterne des Feng Shui (was der Name einer der detailliertesten Feng Shui Schulen ist) ordnet jedem Sektor im Haus eine Energiekombination zu, die unter anderem eine Yin- und eine Yang-Komponente enthält.


Für Schlafplätze ist die Yin-Komponente wichtig: Wenn sie nicht mit der Persönlichkeitsenergie kompatibel ist, kann es zu Problemen beim Schlafen kommen.


(Ich spreche hier über einen sehr fortgeschrittenen Bereich im Feng Shui, den ich bei meinen Beratungen für meine Kunden analysiere. Es ist oft ein Anlass für mich einen anderen Schlafplatz vorzuschlagen oder bestimmte Maßnahmen zu empfehlen, die den Energiefluss verbessern.)

 



KONTAKT

Dipl.-Ing. Eva Gossenreiter

4030 Linz & 5020 Salzburg

+43 (0)680 30 35 229

eva.gossenreiter@terraboa.eu

 

Beratungen vor Ort in ganz Oberösterreich und Salzburg

 

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Tragen Sie sich hier ein, um den Newsletter zu erhalten.